OPEN END

Eva Maria Schartmüller & Robert Reszner

Vernissage 5.12.2019 7 pm
Duration 6. – 31.12.2019

The exhibition “Open End” presents two positions, the works “present time” and “The Mystery of the Next Side“, that stimulate consideration of a possible development of an event whose outcome remains open.
Especially the present time gives rise to questions about the further development and the continuity of our society, which seems pessimistic from today’s point of view.
In the two works, this perspective is reflected in different ways.

In der Ausstellung „Open End“ zeigen die Arbeiten „present time“ und „Das Geheimnis der nächsten Seite“ zwei Positionen, die zur Überlegung einer möglichen Entwicklung eines Geschehens anregen, deren Ausgang offen bleibt.
Gerade die gegenwärtige Zeit gibt Anlass, sich Fragen über die Weiterentwicklung und den Fortbestand unserer Gesellschaft zu stellen, die aus heutiger Sicht heraus pessimistisch erscheint.
In den beiden Arbeiten wird auf unterschiedliche Weise diese Perspektive reflektiert.


EVA MARIA SCHARTMÜLLER
geb. 1961, lebt und arbeitet in wien
installationskunst_video_sound
arbeitet im bereich der konzeptuellen installation unter einbindung elektronisch-
digitaler technologien und performance mit selbstexperimentellen ansatz.
auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen und soziokulturellen prozessen.

ROBERT RESZNER
geb. 1969 in wiener neustadt, lebt und arbeitet in nö.
studium der bildhauerei an der universität für angewandte kunst in wien.
diplom 1999
die arbeit gliedert sich in räumliche interventionen, thematische installationsgruppen,
nutzbare einzelobjekte, die analyse natürlicher formfindungen und in zusammenarbeitsprojekte