Workshops – Kinder Kunst Kurse

Nach Schablonen malen, in Kästchen zeichnen oder nach Bastelanleitungen etwas zusammenkleben? Is nicht!

Ziel dieser Workshopreihe ist es, die individuelle Ausdruckskraft und gestalterische Fähigkeit zu fördern und auszubauen. In thematischen Blocks lernen Kinder und Jugendliche spielerisch verschiedenste Zugänge zur Bildenden Kunst bzw. deren unterschiedlichste Strategien kennen. Mit vertrauten Werkzeugen und Techniken wird experimentiert und neue Felder werden erforscht.

Wie immer wettbewerbsfrei, fair, gender sensibel und natürlich:
Mit jeder Menge Spaß!

Termine 2019

Immer Samstags // 11:00 – 13:00

27. April
… fühlbar fantastisch! 
Grafische Oberflächenerforschungen + ergänzendes Dazuzeichnen
11. Mai
Tiere:
hören, sehen, fühlen – und selber zeichnen
25. Mai
@ Procrastination / Praise The Laziness: Was geht, wenn nichts gehen muss? 
Gemeinsam werden Vermeidungsstrategien künstlerisch (malerisch+zeichnerisch) auf einer großen Fläche erprobt und danach bewertet.
15. Juni
Was ist gelb und schwimmt im Swimming Pool?
Décalcomanie (= Abklatschtechnik) mal anders. Inklusive Weiterverarbeitung.
ACHTUNG SCHULSCHLUSS & FREIHAUSVIERTELFEST 2 TERMINE
27.- 29. Juni:  11:00-13:00 und 14:00-16:00
Utopias 
Gestaltung von individuellen Flaggen mit verschiedensten Werkzeugen und Materialien
S u m m e r b r e a k
07. September
Wir sind: Wer wir wollen 
 Analoge und digitale inszenierte Fotografie mit Spiegelreflex, Polaroid und Smartphones von persönlichen Vorbildern wie Stars, Bands, oder zukünftigen Wunschbildern von sich selbst
21. September
Wir sind: Was wir wollen 
Suche nach Alter Egos in den Formen der heimischen Natur (Pflanzen; Blüten, Blätter). Malen mit Acrylfarben

19. Oktober
dark white black light / Anscheinend durchscheinend
Leuchtobjekte selbst herstellen; Transparenzspiele mit Papier
16. November
Magie! Magie! 
Wir ritzen zauberhafte Zeichnungen in selbstgemachte Rubbelbilder. Total empfehlenswert für Potterheads!
14. Dezember
Eis, Eis, Baby … 
Aquarellmalereien mit Eis (-Würfeln)

 

Ort

12-14 contemporary
Schleifmühlgasse 12-14 1040 Wien

Anmeldung

Bis Mittwoch vor dem jeweiligen Workshoptermin.
limitiert auf 10 Plätze – verbindlich*

gallery@12-14.org

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung

Mag. art. Cornelia Dorfer
selbstständige Kunstpädagogin, Künstlerin und Texterin


* Teilnahme- und Stornobedingungen: Bitte beachten Sie: Die Anmeldung ist verbindlich!

Die Workshops sind kostenfrei, da es aber in der Vergangenheit zu unüberlegten Anmeldungen bzw. sponanten Absagen kam, sieht sich 12-14 contemporary gezwungen, bei einer kurzfristigen Absage eine Bearbeitungsgebühr einzuheben. Spätestens bis Mittwoch vor Kursbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich, danach wird eine Gebühr von 8,90 € berechnet. Wir bitten um Verständnis!