& und Solos – Nicoleta Auersperg/Anna Lerchbaumer

Curated by Felix Dennhardt & Raphael Haider


Nicoleta Auersperg und Anna Lerchbaumer beschäftigen sich auf unterschiedliche Weise mit natürlichen und künstlichen Entwicklungen unserer Zeit. Nicoleta Auersperg schafft es bewegliche Prozesse in ihrer skulpturen Arbeit greifbar zu machen.
Anna Lerchbaumer widmet sich in ihren performativen Sound und Video Arbeiten der rasenden technischen Entwicklung in einer hypermodernen Welt. Welche Rolle spielen dabei Emotion und Erinnerung? Die beiden in Wien lebenden Künstlerinnen zeigen eine raumspezifische Ausstellung zwischen Auerspergs Objekten und Lerchbaumers Soundlandschaften.

Die Ausstellung ist Teil der Ausstellungsreihe & und Solos, die seit 2018 von Felix Dennhardt und Raphael Haider kuratiert wird und eine starke Platform für Medienkunst bietet.
Ab 2020 finden die Ausstellungen in der Galerie Contemporary 12-14 statt.

 

Nicoleta Auersperg and Anna Lerchbaumer deal in different ways with natural and artificial developments of our time. Nicoleta Auersperg manages to make flexible processes tangible in her sculptural work. In her performative sound and video works, Anna Lerchbaumer is dedicated to the frenzied technical development in a hypermodern world. What role do emotion and memory play? The two artists living in Vienna are showing a space-specific exhibition between Auersperg’s objects and Lerchbaumer’s soundscapes. The exhibition is part of the exhibition series & and solos, which has been curated by Felix Dennhardt and Raphael Haider since 2018 and offers a strong platform for media art.